ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Allgemeine Mietbedingungen
Dieser Mietvertrag wird gemäß den in diesem Fall zutreffenden normalen und gesetzlichen Verpflichtungen und Bedingungen abgeschlossen, insbesondere gemäß den im folgenden genannten Verpflichtungen und Bedingungen, an die sich der Mieter zu halten hat. Bei einem Verstoß gegen diese Verpflichtungen und Bedingungen ist der Mieter zur Leistung von Schadensersatz und zur Erstattung eventueller Zinsen verpflichtet, auch kann der Vertrag aufgelöst werden. Dies jeweils zur Beurteilung durch den Vermieter und ohne dass dies zu einer Ermäßigung des Mietpreises berechtigt.

a) Die Ankunft erfolgt samstags nach 16:00 Uhr. Die Abreise erfolgt samstags vor 10:00 Uhr.

b) Im Falle einer Stornierung wird folgende Regelung vereinbart: bei Stornierung durch den Mieter:

– Bis 45 Tage vor dem Ankunftstag bezahlt der Mieter die Anzahlung von 100 € und 10 % des Mietpreises;

– Bei einem Betrag unter 250€ sind dies mindestens € 100;

– Innerhalb von 44 Tagen vor dem Ankunftstag bezahlt der Mieter die Anzahlung und 50% des Mietpreises;

– Innerhalb von 14 Tagen vor dem Ankunftstag bezahlt der Mieter die Anzahlung und 80% des Mietpreises;

– Innerhalb von 7 Tagen vor dem Ankunftstag bezahlt der Mieter den gesamten Mietpreis;

– Wir empfehlen den Abschluss einer Stornierungsversicherung.

c) Der Mieter sollte sich gemäß der üblichen Sorgfaltspflicht eines Bewohners verhalten und die Räumlichkeiten einwandfrei und in gutem Zustand halten. Alle Einrichtungen werden in tauglichem Zustand zur Verfügung gestellt.

Diesbezügliche Beschwerden, die später als 24 Stunden nach der betreffenden Ingebrauchnahme gemeldet werden, werden nicht akzeptiert. Reparaturen, die nach dieser Frist erforderlich werden, gehen auf Kosten des Mieters. Der Mieter verpflichtet sich, keine Belästigung für Nachbarn und Mitbewohner zu verursachen.

d) Die Vermietung der Räumlichkeiten umfasst auch die Möbel, Bettdecken, Decken, Kissen, die Küchenausstattung und Glas, entsprechend der Inventarliste. Der Eigentümer ist dazu berechtigt, dem Mieter bei dessen Abreise alle Kosten für den Ersatz von Möbeln und Materialien, die zu Bruch gegangen sind oder zerrissen, beschädigt, entwendet oder beeinträchtigt wurden, sowie für Gegenstände, die schneller als während des Mietzeitraums üblich verschlissen sind, in Rechnung zu stellen. Gleiches gilt für die Reinigung verschmutzter Decken und eine Entschädigung für alle willkürlichen Beschädigungen an Betten (und Bettzeug), Tapeten, Stoffen, Böden, Decken, Fenstern usw.

e) Vom Mieter wird erwartet, eine Haftpflichtversicherung gegen die oben genannten Schäden abzuschließen (e), die im Schadensfall eine Deckung bieten. Der Mieter ist verpflichtet, Schäden innerhalb von 24 Stunden zu melden.

f) Die Kaution wird bei der Ankunft hinterlegt und bei der Abreise zurückgegeben (ausgenommen im Falle von Schäden oder Diebstahl).

g) Während seines Aufenthalts darf der Mieter dem Eigentümer auf dessen diesbezügliche Bitte nicht den Zugang zur Unterkunft verweigern.

Vor der Unterschrift muss folgende handschriftliche Anmerkung auf Französisch aufgeführt werden: “Lu et approuvé”

Le propriétaire/ der Eigentümer: Le locataire/ der Mieter

Lu et approuvé/gelesen und akzeptiert:

Fransje Spiljard 

Résidence la Cigale, Roure du Prat, 07150 Orgnac l’Aven

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT